Direkt zum Seiteninhalt

Building Information Modeling

Immer weiterwachsende Anforderungen in der Baubranche erfordern eine noch systematischere, intelligentere und detailliertere Planung, auch in der Technischen Gebäudeausrüstung. Seit einiger Zeit setzen wir uns daher eng mit dem Thema BIM auseinander und haben für die ersten Projekte die schrittweise Umstellung auf die CAD-Software Autodesk Revit in Verbindung mit BIM (Building Information Modeling) umgesetzt. Wir legen so den Grundstein für eine zukunftsorientierte Arbeitsmethodik und die Fortführung des integralen Planungsgedankens. Im Wesentlichen kann damit künftig in der Planungsphase viel umfassender die gemeinsame Bearbeitung mit anderen Fachplanern in einem 3D-Modell erfolgen. Die Koordination der Gewerke, sowie das frühzeitige Feststellen von Kollisionspunkten wird weiter verbessert werden. Zusätzlich ist auch in der Errichtung der Verwaltung, sowie im Betrieb der Zugriff auf umfassende Informationen aus der Planungsphase des Projekts möglich.

 
Unser Ziel ist es, unsere Vorreiterrolle für BIM in der Gebäudetechnik weiter auszubauen. Die Strukturen unserer Projekt-Bearbeitung sind an die neuen Herausforderungen angepasst worden. Mit der Unterstützung von BIM-Managern und BIM-Koordinatoren sowie den bereits langjährig eingeführten Anwendungen von Revit und Zusatzsoftware haben wir die optimalen Voraussetzungen für die Zukunft geschaffen.
 
Die ersten Projekte wurden bereits erfolgreich bearbeitet.
Zurück zum Seiteninhalt